Die Messeneuheit Sommer 2017:

Kryolipolyse mit ergonomisch flexiblen Kühlpads

Ganz neu seit Sommer 2017 findet sich auf dem Markt ein Deutsches Gerät mit der Innovation von flexiblen Kühlpads.

Neuestes Gerät: 4 flexible Pads

Es verbindet die Vorteile der Plattentechnik ohne die Begleiterscheinungen der Vakuumtechnik. Es arbeitet ebenfalls im Plus Grad Celsius Bereich. Diese Art der Kryolipolyse passt sich den Körperkonturen an!
Die flexiblen Kühlpads sind von der Applikationsgröße her einen Meilenstein weiter, als die starren Platten. Mit den 4 Pads können in einer Behandlung z.B. beide Innen- und Außenseiten der Oberschenkel behandelt werden. Oder der gesamte Bauch einschließlich beider Hüften. Und zwar lückenlos.

Das Prinzip ist das Gleiche. Die sich in den gelgefüllten Pads befindlichen Applikatoren enthalten Sensoren, so dass die Temperatur einheitlich gleichbleibt. Der Behandlungsbereich pendelt sich bei ca. +1 bis +4 Grad Celsius ein und reguliert sich selbst über die Sensoren, die mit der Steuerkonsole verbunden sind und eine kontinuierliche Überwachung und Anpassung der Kühlung gewährleisten.

Die Behandlung ist schmerzlos. Es kann, je nach Anzahl der eingesetzten Pads, also der Fläche des Zielareals zu einem generalisierten leichten Frösteln kommen, das unter Einsatz der Liegeheizung und einer Decke jedoch nicht aufkommt.
Die Behandlung dauert eine Stunde. Sie können entspannen, lesen, Musik hören – was immer Ihnen gut tut.

Lesen Sie mehr unter KRYOLIPOLYSE